Kategorien
Der Blick ins Buch

Zora del Buonos | Die Novelle G o t t h a r d

Kaum mehr als einen halben Tag lang begleitet der Leser den Eisenbahnfan und Trainspotter Fritz Bergundthal ins Tessin. Nahe der Großbaustelle des Gotthard-Basistunnels sucht er die für ihn so perfekten Fotos, die immer dann entstehen, wenn ein Zug kurz vor ihm aus dem Tunnel auftaucht. Ein beliebter Ort für Eisenbahnfreunde und viele davon kennen, so […]

Kategorien
Allgemein

Paul Scheerbart: Flora Mohr – Eine Glasblumen-Novelle

Paul Scheerbart: Flora Mohr – Eine Glasblumen-Novelle ERSTES KAPITEL Der Minister Mikamura warf seinen Zahnstocher in seinen großen Garten und rief alle seine Diener zusammen. Und während sie zusammenkamen, ging im Osten über dem Stillen Ozean die Sonne auf, und gleich danach fuhr das Automobil des Barons von Münchhausen in Mikamuras großen Garten hinein. Es […]

Kategorien
Leseszeit

Auguste Groner – Der Brief aus dem Jenseits – Kriminalnovelle

Der Brief aus dem Jenseits Sie können das Buch kostenlos als epub-Datei herunterladen: Der Brief aus dem Jenseits – Auguste Groner In einem Kaffeehaus der Provinzialhauptstadt G. saßen zwei Herren an einem Tisch und sprachen lebhaft über die schauerliche Neuigkeit des Tages, welche die Lokalblätter ausführlich besprachen. »Sensationeller Raubmord«, stand da in großen Lettern an […]

Kategorien
Leseszeit

Hermann Essig – Novelle

Zwei Brüder, Fettle und Jäckle, hatten eine Katze und einen Vater. Alles übrige war ihnen Wurst. Den Vater konnten sie nicht ignorieren, weil er beiden die Arschprügel verabsolvierte. Die Katze – es war ein junges Frühlingswetter, die Schneeglöckchen blühten zum erstenmal – lag wohlig gesonnt im Gartenweg vor einer Hecke, weiß und grau mit Rosalippe. […]

Kategorien
Leseszeit

Frida Schanz – Die Uhr – Eine Erzählung

Die Uhr Eine Kindheitserinnerung. Sie hatte mich an sich gebunden, indem sie mir angedeutet hatte, ich sollte ihre goldene Taschenuhr erben. Ich habe die Uhr, die mit einem zarten, wackligen Uhrschlüsselchen aufzuziehen war – den ich wahrscheinlich doch niemals zur rechten Zeit bei der Hand gehabt hätte –, nie geerbt. Immerhin bin ich eine lachende […]

Kategorien
Leseszeit

Bjørnstjerne Bjørnson – Eine hässliche Kindheitserinnerung

…Ich entsinne mich noch deutlich, wie die Nachricht kam; es war, wie gesagt, an demselben Sonntagnachmittag, als sie am Vormittag ermordet worden war, mitten im schönsten Sommer, in vollem Sonnenschein und in voller Freude auf dem Hofe…. Ich mochte so ungefähr sieben Jahre alt sein, als sich eines Sonntagsnachmittags im Pfarrhofe das Gerücht verbreitete, zwei […]