Der gestohlene Mord ∑ Karel Capek – Eine Kurzgeschichte

Der gestohlene Mord »Das erinnert mich an einen Fall«, sagte Herr Houdek, »der auch großartig durchdacht und wunderbar vorbereitet gewesen ist. Ich fürchte nur, daß Ihnen die Geschichte nicht gefallen wird, weil sie eigentlich kein Ende und keine rechte Lösung hat. Wenn ich anfange Sie zu langweilen, dann sagen Sie es mir nur, und ich […]

Bjørnstjerne Bjørnson – Eine hässliche Kindheitserinnerung

…Ich entsinne mich noch deutlich, wie die Nachricht kam; es war, wie gesagt, an demselben Sonntagnachmittag, als sie am Vormittag ermordet worden war, mitten im schönsten Sommer, in vollem Sonnenschein und in voller Freude auf dem Hofe…. Ich mochte so ungefähr sieben Jahre alt sein, als sich eines Sonntagsnachmittags im Pfarrhofe das Gerücht verbreitete, zwei […]

Interessante Kriminalfälle vor Gericht – Die Leiche im Koffer

Die Leiche im Koffer – Aufgezeichnet von Hugo Friedländer Schnöde Habsucht, die Haupttriebfeder aller Leidenschaften, ist zumeist die Ursache der größten Verbrechen. Schnödeste Habsucht war es auch, die den noch jugendlichen, bis dahin vollständig unbescholtenen Möbelhändler Wilhelm Meyer aus dem idyllisch gelegenen Badeort Wildungen vor das Schwurgericht des Landgerichts Kassel wegen Mordes führte.