Schlagwort: #micropoem

Trinkt vom Dunkel

In niedrigen Wolken stirbt das LichtDer fallende Schneetrinkt vom DunkelGebettet in Schweigen, decken michZweige mit ihrer GeborgenheitAls sich die Grenzen auflösenaufs neue das WunderDass ich bin.

N°391

heben senken leben denken ich seh weite zeit die ewigkeit hinterm hügel alles glück ein augenblick flügel überm see

N°453

Der Luftzug im Bauchnabel vom Blitz getroffen durch das schwarze Loch Aufruhr im Zinnoberfeld