Schlagwort: Alfred Lichtenstein

Lyrik | Alfred Lichtenstein | Der Athlet

Alfred Lichtenstein ¦ Der Athlet Einer ging in zerrissenen Hausschuhen Hin und her durch das kleine Zimmer, Das er bewohnte. Er sann über die Geschehnisse, Von denen in dem Abendblatt…

Alfred Lichtenstein ¦ Die Wehmut

Alfred Lichtenstein ¦ Die Wehmut Ich hab’ einen Hass, einen grimmigen Hass Und weiß doch selbst nicht recht auf was. Ich bin so elend, so träge und faul Wie ’n…

Alfred Lichtenstein ¦ Regennacht

Alfred Lichtenstein ¦ Regennacht Der Tag ist futsch. Der Himmel ist ersoffen. Wie falsche Perlen liegen kleine Stumpen Zerhackten Lichts umher und machen offen Ein wenig Straße, ein paar Häuserklumpen.…