Kategorie: Der politische Mensch

Ich möchte Leuchtturm sein

Ich möchte Leuchtturm sein bei Nacht und Wind für Hering und Stint und jedes Boot – Und bin doch leibhaftig: Ein Kutter mit defektem Lot! • Nach Wolfgang…

Max Goldt über die Seele und Fußgängerzonen

“Die Seele ist für einen Bürger das, was für eine Stadt die Fußgängerzone ist. Tagsüber boomt das Geschäft, aber nach Ladenschluss torkeln nur noch ein paar Zerzauste herum.”…

Zärtlichkeit und Schmerz

«Jeder Terror rechtfertigt sich mit objektiver Notwendigkeit. Um so mehr gilt es, unbeirrt subjektiv zu sein.» Kurt Marti Dieses Buch von Kurt Marti aus dem Jahre 1979 trägt…

Wandbild in Spanien

Octopocalypse

Einige sagen, die Welt wird in Feuer und Asche enden, andere sagen in Frost und Eis, wieder andere sagen, die Welt wird in Staub und Auflösung enden. Ich…

Vorahnung des Bürgerkriegs

Salvador Dali Der volle Titel dieses Werkes lautet: “Weiche Konstruktion mit gekochten Bohnen – Vorahnung des Bürgerkrieges”. Das Gemälde entstand 1936, dem Jahr, als der spanische Bürgerkrieg (1936…

Zeitgeist

Gewisse Menschen schmecken fade, gleich chemisch reinem Wasser. Was hilft es uns, dass der Kenner uns versichert, hier sei Wasser, unser Lebensquell, in seiner edelsten, geläutertsten Form, in…

Nullnummer

Umberto Eco | Nullnummer Knapp fünfzig ist der Journalist Colonna, als er eine interessante Anfrage erhält. Eine, die er positiv beantwortet und damit in den Augen des Auftraggebers…

Wenig Verstehen | Viel Vereinfachen

Die Parallelwelt im LügengesichtsbuchVerstärkt gerneDie eigene WahrnehmungNimmt gerne wahrWas passtDas sogenannte private FernsehenSuggeriert private SphäreDraußen FreiheitFreiheit ist hoppla bedrohlichVerstehe die Welt nicht mehrHab sie nie verstandenSuche nach einfachen…

Das Hundeherz

Die Manipulation des Menschen am Beispiel von Bulgakows Satire„Das Hundeherz“ Michail Bulgakow, ein begnadeter Kritiker des sowjetischen Regimes, erschuf mit seiner Erzählung“ Das Hundeherz“ eine Karikatur des Sowjetmenschen.…

Laute Stimmen

Er: Ich hasse lauten Stimmen.Sie: Ich bin Jüdin und mag laute Stimmen.Richard litt sichtbar: – ja –Er hatte sich unsterblich verliebt. Nach Doris Lessing