distelicht | Eine kulturelle Landpartie

distelicht | Eine kulturelle Landpartie

Was ist das für ein Wort? Es kommt vom mittelhochdeutschen distelic, ist heute allerdings nicht mehr gebräuchlich. Daraus habe ich nun assoziativ ein distelicht gemacht. Heute ungebräuchlich, bedeutet…

Albert Roderich Distelstrauch

Stand ein staubiger DistelstrauchUnd eine blühende Rose auchAuf der sonnigen Heide. –War die Distel voll Neide. –Fegte der Winter den eisigen HauchVerderblich über die Flur.Klagte die Rose voll…