Autor: unseren Gastautoren

Sammelrubrik der AutorInnen, die nur wenige Beiträge im Magazin haben.

Peter Altenberg | Erinnerung

Ich verstehe das alles nicht von der Kindheit, von diesem Gegensatze nämlich der Kindertage und der späteren. Das verstehe ich nicht. Denn hierin habe ich doch eine Kontrolle,…

Weiße Zähne an Drähten

“Den Wind will ich malen, so wie er ist; wie er die Trommel rührt und in sein Muschelhorn bläst, dass die Blätter kopfüber, kopfunter über die Hecken springen…

Der Esel

Johann Peter Hebel ¦ Die Arche Noah Einmal saß eine Gesellschaft beieinander, Alte und Halberwachsene. Unter den letzteren war einer, ein Herr von Osten, der das goldene Sprüchlein, das…

Die Lügen der Frauen

“Das Kind hatte Ähnlichkeit mit einem Igel: störrisches, stachliges dunkles Haar, eine neugierige lange, spitze Nase, das amüsante Gebaren eines selbstständigen Geschöpfs, das ständig an allem herumschnüffelte, und…

Sucht nicht

Sucht nicht den Weg bei den anderenAn einem entfernten Ort –Der Weg ist unter unseren Füßen.Jetzt gehe ich allein…Aber ich kann ihm überall begegnen;Sicherlich ist er jetzt ich,Doch…

Vom Wandregal zur Bionik

Das Zimmer, in dem ich aufwuchs hatte ein großes Wandregal. Neben den üblichen Bestandteilen eines Kinderzimmer sind dort so einige skurrile Erinnerungsstücke abgelegt worden: Fußballtrophäen (die Art, die sie einem…

Lyrik | Conrad Ferdinand Meyer – Der tote Achill

Conrad Ferdinand Meyer | Der tote Achill Im Vatikan vor dem vergilbten Marmorsarg, Dem ringsum bildgeschmückten, träumt ich heute lang, Betrachtend seines feinen Zierats üppgen Kranz: Thetis entführt den…

Der Frosch

Der Frosch legt seine Hände flachund singt es,das ihm auferlegte Lied. SōkanSōchō | jap. 宗長 | Sōkan |* 1448 † 11. April 1532  war ein japanischer Renga-Dichter.