Weltenschöpfer – Eine Lesebuch-Idee

Es gibt Ideen, die hat man im nächsten Moment oder mit der kommenden Ablenkung wieder vergessen. Und dann gibt es fixe Ideen. Sie brennen sich ein, man dreht und wendet sie und sie nehmen konkrete Formen an. Sapperlot und dies ist eine. Nach der zweiten Flasche Wein sind wir – der Herr Simon und ich – durch das Antiquariat geschlendert und haben nach Flaschendreh-Manier Buchtitel aufgenommen um daraus ein neues Lesebuch zu kreieren. Die Idee: die ausgewählten Buchtitel sind Anregung für neue Geschichten. Dabei ist es egal ob dies in ein Bild, ein Gedicht, eine Kurzgeschichte oder sogar in ein Essay mündet. Die Entstehung des Lesebuches können Sie hier miterleben. Und wenn Sie mögen, sind Sie herzlich eingeladen mitzumachen.

Die ausgewählten Buchtitel im Überblick:

Die Rebellion der Gehenkten

Bewohnte Frau

Pilgerfahrt zur Erde

Gruppenbild mit Dame

Spuren einer Freundschaft

Ipso Facto

AfrikaRemix

Die große Stille unterm Schnee

Handlungen des Lebens

Jimmy, das Gummipferd

Ein Katalog von Allem

Das Herz sieht anders aus

Die Kraft der schöpferischen Zerstörung

Die Reinheit des Mörders

Vater unser

Letzte Runde

Greisengemurmel

Betrachtungen über das Feigenblatt

Der Weltensammler

Das Geheimnis des Kalligraphen

trennlinie2Weitere Titel können noch aufgenommen werden. Muss aber nicht sein. Aktuell beteiligen sich folgende Autoren an der Idee: Dr. Kurt Ganser, Oliver Simon, Paul Richter, Konrad Kollek, Peter Blossfeld, ….

 

Ihr Janosz Rehbaum

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!