Hörbuch Verzeihen. Autorin Sylvia Tröst. Sprecher Erich Ruhl

Verzeihen | Über das Hörbuch von Sylvia Tröstl

VERZEIHEN
Ein Hörbuch von Sylvia Tröstl  | 
Gelesen von Erich Ruhl 

Das vorliegende Hörbuch gibt den Zuhörern und Zuhörerinnen Gelegenheit, leicht und unverkrampft Stück für Stück zu erahnen und zu erfühlen, dass es möglich ist, wieder frei zu sein. Wieder handlungsfähig und wieder lebens- und liebesfähig zu sein. Die Impulse dieser CD docken an der Lebenswirklichkeit an. Denn das Thema Verzeihen und Loslassen ist für jeden Menschen von Relevanz. Man gibt Autonomie und Macht von sich weg, wenn man nicht verzeiht. Es ist keine Stärke, nicht zu verzeihen. Im Gegenteil. Wer nicht verzeiht, ist nicht frei zum Handeln. Nur wer loslässt, hat Handlungsfreiheit.

 

Hörprobe und Rezension zum Hörbuch VERZEIHEN – „Wir sind nicht auf dieser Welt um zu leiden“ (Auszug aus der Audio-CD).

***

Das Hörbuch VERZEIHEN – ca. 90 Minuten Laufzeit – erschienen im April 2016 im RDI Verlag (Individualpsychologie – Encourage – Persönliche Entwicklung – Lebensfreude) – gibt wertvolle und realistische Anregungen.

Autorin: Sylvia Tröstl
Sprecher: Erich Ruhl

Das Hörbuch können Sie beim rdi-verlag bestellen. | Audioquelle dieses Beitrages: audiyou.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: