Sportstück – Xenia Hauser – Mein Lieblingsbild

XENIA HAUSNER, SPORTSTÜCK, 2005. Acryl auf Hartfaser * 190 x 230 cm. © VBK Wien/Xenia Hausner, 2006
XENIA HAUSNER, SPORTSTÜCK, 2005. Acryl auf Hartfaser * 190 x 230 cm. © VBK Wien/Xenia Hausner, 2006

Die Augen sind der Spiegel der Seele – Kraftvoll, konzentriert, offen, fokussiert. Den Kerl an Ihrer Seite habe ich lange nicht wahrgenommen. Er wirkt wie eines der Turngeräte – nutzen und wechseln. Daran trainieren, vielleicht bis zur Meisterschaft. Dieses Bild mag ich so, weil es mich daran erinnert, mich nicht ablenken zu lassen. Die Geräte haben einen Nutzwert,mehr nicht. Für die Erkenntnis habe ich lange gebraucht, jetzt kann ich mit den Geräten virtuos spielen. Auch meine Schüler profitieren davon.

Ruth Krüger, 38, Sportlehrerin, Köln.

Kategorien Allgemein

Harald Kobelt kommt aus Bremerhaven und studierte Kunst & Kunstgeschichte in Köln und Amsterdam. Er arbeitet als Kurator, mobiler Galerist, schreibt gerade sein erstes Buch, welches im verlag . blaue ritter erscheinen wird. Seine letzten Stationen: Wien, Rotterdam, Frankfurt/Main, Hamburg und aktuell New York. Dort ist er für ein Jahr bei einem renommierten Auktionshaus beschäftigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!