Lyrische Hausapotheke

Lyrik | Şehzade Mustafa | Wenn du wie die weltweit leuchtende Sonne aufsteigen willst

Poesie von Şehzade Mustafa unter dem Pseudonym „Muhlisi“, dem ältesten Sohn Süleymans I.

***

Wenn du wie die weltweit leuchtende Sonne aufsteigen willst, dann zeichne dein Gesicht im Staub der Erde und sei still wie das Wasser.

Wie ein farbenfrohes Bild ist diese Welt ausgezeichnet, doch auch gespenstisch.

Sie stellt das Leben ähnlich einem vorüberziehenden Königreich der Träume dar.
Niemals hat durch ihre Wimpern das Herz eine Schnitzerei erlebt.

Als hätte der Herr nur die Hälfte des Weges hinter sich gebracht.

Zum Gewinner des Universums wurde er durch die Durchsetzungskraft seines Herzens.
In den Händen der Zeit ist das Sein ein Spiel, als würde man mit Äpfeln jonglieren.

Entstanden ist dein Sein aus einem einzigen Tropfen, das ist erstaunlich, Muhlisi.
Man sagt, wenn du gegebene Gedichte aussprichst, ergießt sich dein Geist wie der Ozean.

(Übersetzt von Maria Aronov)

trennlinie2

Şehzade MustafaŞehzade Mustafa Muhlisi ( *1515 – † 1553 ) war der Prinz von Amasya 1541-1553. Er war der erstgeborene Sohn von Sultan Süleyman dem Prächtigen und seiner Konkubine Mahidevran Sultan. Şehzade Mustafa war der Erbe des osmanischen Throns und ein sehr beliebter Fürst bei der Bevölkerung Anatoliens. Er hatte eine Schwester, Raziye Sultan.

Autor

Maria Aronov studierte in Kassel Sprach- und Literaturwissenschaften, sowie Deutsch als Fremdsprache und Philosophie. Im Jahr 2008 schloss sie ihr Studium erfolgreich ab und ist seitdem als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache tätig. Ihr größtes Hobby ist Gedichte zu schreiben, und das bereits seit ihrer Kindheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.