Pauls Tagebuch: Der Skandal

newspaper-718412_1280_niekverlaan

Die große Schlagzeile der „Bild“-Titelseite  verkündet einen Skandal. Einen furchtbaren. Zwei Leser neben mir im Café „Zeitraum“, die den Bericht kommentieren: „Das ist wirklich nicht mehr normal.“

Bei dienem, meinem, Morgentrunk kommt mir die endgültige Überzeugung: es gibt keinen größeren Skandal als das Normale. Daher auch unsere stete, phantastische  Sehnsucht außergewöhnlich zu sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: