Manuela Martini – Schriftstellerin über ihr Buch: Vamos a la playa

Manuela_DSC2017-199x300Wer sind Sie?
Geboren wurde ich 1963 in Mainz. Schriftstellerin wollte ich schon immer werden. In meiner Fantasie Abenteuer erleben, Gefahren überstehen, gegen das Böse kämpfen und am Ende belohnt werden. Aber das Leben kam dazwischen und ich studierte und arbeitete in verschiedenen Jobs. Irgendwann drehte ich einen Dokumentarfilm in Australien und plötzlich war der Traum wieder da. Plötzlich fielen mir Geschichten ein und ich schrieb mein erstes Buch. Outback. Es wurde ein Erfolg. Ich schrieb weiter. Krimis, Romane, Kinderbücher und unter dem Pseudonym Fran Ray Thriller über Weltverschwörungen. Die Saat erregte internationales Interesse und wurde in sieben Sprachen übersetzt. Der Skandal und Das Syndikat folgten.

Mittlerweile bin ich mit meiner Lebensgefährtin nach Spanien ausgewandert und lebe auf einer Finca in Andalusien.

Worum geht es in Ihrem Text?
Wäre es nicht großartig, am Meer in der Sonne Bücher zu schreiben? Mal in einem anderen Land zu leben? 
Vor sieben Jahren bin ich mit meiner Lebensgefährtin, drei Kartons und zwei Taschen in einem kleinen Opel von München nach Andalusien aufgebrochen, um genau das zu tun. 
Doch erst mal erwartet uns an der Costa del Sol monatelanger sintflutartiger Regen. Der Ort ist ganz anders als im vergangenen Sommer, mit der Arbeit geht es gar nicht voran – und schlafen kann ich in der quirligen Altstadt auch nicht mehr … Überhaupt, es scheint die völlig falsche Entscheidung gewesen zu sein.

Cover-Vamos-a-la-playa-ebook-e1411317239650Vamos a la playa ist die Geschichte unser Auswanderung nach Spanien.
In München hatten wir ein typisch urbanes Leben geführt. Im andalusischen Hinterland aber wurden wir mit einer anderen roheren Seite der Wirklichkeit konfrontiert. Mit Feuersbrunst, Dürre, Bauernschläue, Überlebenskunst – und mit geschundenen Tieren.

Ein kurzweiliges, manchmal nachdenkliches, manchmal heiteres Buch über mein Abenteuer Auswandern, über Begegnungen mit Menschen und Tieren, über Enttäuschungen, Herausforderung und den Mut, neue Wege zu gehen.

Endprodukt – eBOOK, ca. 150 Seiten

Bereits veröffentlicht:
Australische Krimiserie um den Brisbaner Detective Shane O’Connor
(Outback, Todesriff, Höllentrip, Undercover, Spurlos)

Jugendthriller (alle bei ARENA erschienen) Sommerfrost, Sommernachtsschrei, Puppenrache, Wenn es dunkel wird, Die Insel, Die Rache der Insel

Unter dem Pseudonym Fran Ray: Die Saat, Das Syndikat, Der Skandal

Kontakt:
mail@manuela-martini.de
www.manuelamartini.de

Wenn Sie Interesse am Buch Vamos a la playa haben: Wenn Sie diese  ihrem eBOOK-Shop kaufen, gehen 25 Cent jedes Kaufs in ein Projekt der engagierten Tierhilfe-Organisation Schönbuch in Deutschland.

Es würde uns freuen, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen. Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

error: Content is protected !!