Lyrik | Schmeichelnde Atonalität

Unbenannt20x60

Jazz schwebt herüber
Von der Party unten.
Schmeichelnde Atonalität.
Ich kann ihnen nur zusehen
Die Klänge aber mischen sich ein.

Unbenannt20x60

© 2016 Oliver Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: