Lyrik | Am Dom zu Mailand stehe ich

Unbenannt20x60Am Dom zu Mailand stehe ich.
In diesem heiteren Gestein,
Das so verspielt ist: Ich allein
Ganz groß und ernst. Ein Stein – mein Leben.

Unbenannt20x60

Unbenannt20x60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: