Gebackener Fisch mit Banane – Curry und Champignons

Foto: Privat
Foto: Privat

Nehmen Sie ein halbes Kilo festfleischigen Fisch (Filets), würzen diesen mit Salz, Pfeffer und Curry. Legen Sie die Filets in eine feuerfeste Form und belegen Sie ihn mit jeweils einer Lage Bananenscheiben und Champignons. Stellen Sie eine Soße aus jeweilseinem Becher saurer Sahne und crème fraîche her, fügen Sie beliebig Kräuter hinzu und begißen dann den Fisch mit dieser Kräutercreme. 
Garen Sie alles bei 200 ° ca 30 – 40 min.

Dieses Rezept eignet sich nur begrenzt zur Erlangung der Strandfigur.

Guten Appetit.

0 Kommentare zu “Gebackener Fisch mit Banane – Curry und Champignons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!