distelicht | Der Inhalt

distelicht | ein hypmnema

Der Ausdruck „distelicht“ ist abgeleitet vom  mittelhochdeutschen distelic und bedeutet: einer Distel ähnlich. Er wird heute eigentlich nicht mehr benutzt. Eigentlich. Denn es ist der Titel dieses hypómnema. Eine Reise innerlich wie äußerlich und vor allem zu einem Wir. Hier findet er allerdings auch Anwendung als bedeutsamer Zusammenschluss zweier Worte.

Der I. Teil nimmt Texte & Bilder auf, die sich zu einer Reiseroute zusammenfügen. Teil II beschreibt dann die Reise selbst. Alles dreht sich dabei um das dornige Wildkraut, welches so vielen als Unkraut verhasst ist und Manchem mehr ist. Viel mehr.

Das Inhaltsverzeichnis [ ..wird sonntäglich aktualisiert, bis die Reiseroute vollständig ist. ]

PROLOG

Teil 1

Der Silberdistelwald

Jeder seine Chimäre

***

Teil 2

[Teil II findet sich hier ab Spätsommer 2017, sobald die Entwicklung des Teil I abgeschlossen ist.]

 


Also published on Medium.

Es würde uns freuen, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen. Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

error: Content is protected !!