August Macke Skizze zum Seiltänzer 1914 (2)

Die Kraft des Änderns ist die Ruhe

Ich bin noch hier
Und auch schon dort
Bin nicht mehr hier
Und noch nicht dort

In dieser Freiheit
Wohl geborgen
So sicher
Im Balance Akt

Nur hier
In dieser Energie
Herrscht meine Freiheit
Das ist Fakt

Der Neuanfang
Er liegt am Meer
Ist echt belüftend
Stärkt so sehr

Der Abstand wird Erholung bringen
Der Mitte dann so nah
Die Seele wird das Helle singen
Der Eigensinn so wunderbar

Der Atem wird zusammenführen
Die Heimaten die dort und da
Gemeinschaft Freundschaft nicht verlieren
Denn Freiheit stets den Sinn schon sah

Die Kraft des Änderns ist die Ruhe
Erwächst aus warmer Herzenskraft
Der Blick wird landen zur Gewissheit
Wenn Echtheit endlich Frieden schafft

© Erich Ruhl-Bady – September 2017


 

Vom Autor vorgelesen:

Gedichte statt Blog:  www.ruhl-erich.de  | Audioquelle: audiyou

***

Zum Titelbild [Ausschnitt]: August Macke | Skizze zum Seiltänzer | 1914 Kreide auf Skizzenbuchblatt | Städtisches Kunstmuseum | Bonn

 

August Robert Ludwig Macke [1887 – 1914] war einer der bekanntesten deutschen Maler des Expressionismus. Er beteiligte sich an den beiden Ausstellungen des Künstlernetzwerkes Der Blaue Reiter.

„Seine Bilder befriedigen die Sehnsucht nach positiven Bildern einer intakten Welt, dem Gleichklang des Menschen mit den Dingen, die ihn umgeben.“

Aus: Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster u. a. (Hrsg.): August Macke und die frühe Moderne in Europa, S. 27

Kategorien Audio Lyrische Hausapotheke
Erich Ruhl-Bady

Erich Ruhl-Bady | Schriftsetzer, Journalist, Pressesprecher. Lyrik-Autor. Nebenberuflich/freiberuflich: Studiosprecher. Film-Voice-Over, Lesungen, Lyrik-Audio, Sachbuch-Audio, Belletristik-Audio, Newspaper-Podcast, Website-Audio, Blog-Audio, E-Paper-Audio, Powerpoint-Audio, Trailer-Audio, Claims. Hauptberuflich: Leiter Stabsstelle Kommunikation/Presse in einer Verwaltung (800 Beschäftigte/80 Sachgebiete). Wohnhaft in Lauterbach bei Fulda und in Oberursel bei Frankfurt/Main.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!