Der perfekte Liebhaber – Aus der Serie: Immer wieder gern bestaunt

Lord Byron als Don Juan mit Haidee, 1831 - Maler: Colin, Alexandre (1798-1873) - Privatsammlung -  The Bridgeman Art Library
Lord Byron als Don Juan mit Haidee, 1831 – Maler: Colin, Alexandre (1798-1873) – Privatsammlung – The Bridgeman Art Library

Ich habe (im Orgateam) an einer Studie teilgenommen, in der Frauen zwischen 18 und 50 Jahren  Fragen rund um den „perfekten Liebhaber“ beantworten sollten. Mehr als 2500 Frauen haben teilgenommen. Die Ergebnisse sollten der Anstoß zu einer Werbekampagne für Erotikspielzeug werden. Die Aktion wurde abgeblasen, da die Ergebnisse keinerlei neue Erkenntnis brachten und in ähnlicher Form hundertfach bereits zu lesen waren. Es hat mich dennoch erstaunt, dass dieses Thema für so zugkräftig gehalten wird, dass es seit Jahrzehnten stetig neu durchgekaut wird. 
In diesem Fall habe ich das unten aufgeführte Ergebnis einer ganzen Reihe von weiblichen Stammgästen (inkl. einem „Stammtisch“) präsentiert. Und, was soll ich sagen: er wurde immer und immer wieder heiß diskutiert. 

Der perfekte Mann

Adam & Eva + Lilith Maler:  Masolini - 1425
Adam & Eva + Lilith Maler: Masolini – 1425

Mann ist entweder größer als die Frau oder zumindest gleich groß (46 % bzw. 45 %), athletisch und muskulös (63 %). Die Augen- und Haarfarbe ist dabei ziemlich egal – für jede zweite Frau darf er jedoch gern braune Haare haben.

Frau schauen Mann nicht nur auf den Hintern! Der absolute Hingucker, wenn es ums Äußere geht, ist sein Gesicht (64 % ). Vor allem seine Augen und sein Lächeln, lassen deutsche Frauen dahin schmelzen . Jeder zweiten Frau ist zudem eine angenehme Stimme wichtig. Darüber hinaus sollte Mann eine starke Schulter, einen makellosen Oberkörper, einen knackigen Hintern und einen durchtrainierten Bauch haben. Das alles ist aber kein muss, sondern nur ein feiner Zusatz. Jedenfalls ist ein behaarter Körper immer noch tabu! Davor ekeln sich 79 %.

Genug der Äußerlichkeiten. Kommen wir zu einem angeblich weit wichtigeren Punkt, wenn es um den perfekten Liebhaber geht:

Seine Fähigkeiten als Don Juan

Um seine Partnerin für Sex zu begeistern, sollte der ideale Verführer sie überraschen und mitreißen: schöne Texte tagsüber, ein leckeres Essen zubereiten, an einen romantischen Ort entführen und einen Moment verweilen… Was Frauen am meisten anmacht: Wenn er, nur mit einem Handtuch bekleidet, aus der Dusche kommt. (Selbstverständlich müssen oben erwähnte optische Merkmale vorhanden sein.)
Dann würden sich 71 % gerne sofort mit Don Juan in den Laken vergnügen.
Auch ein Highlight: Wenn er sie küsst und dabei langsam auszieht. (Woran es dann oft scheitert: die Kussfähigkeiten der Männer, die oft moniert wird.)

Detail -  Edvard Munch -  Der Kuss - 1892.
Detail – Edvard Munch – Der Kuss – 1892.

Absolutes No-Go : mangelnde Hygiene.(Stärkere Körperbehaarung wird dabei häufig mit Unsauberkeit assoziiert) Es gibt kaum etwas, das Frauen mehr abturnt.

Der Mann im Bett

Jede zweite Frau wünscht sich laut Studie ein Vorspiel, für 48 % ist dieses allerdings nicht notwendig, um auf Touren zu kommen. Absoluter Favorit beim Vorspiel: Männer, die gerne lange küssen, Frau in den Armen halten und zärtlich am Hals küssen. Er darf dabei auch gerne ihre Brüste liebkosen. Das zumindest wünscht sich knapp die Hälfte der Frauen.

Dabei ist der Ort für Sex eher unwichtig: Für 78 % der Frauen darf es im Schlafzimmer zur Sache gehen. Auch muss der Spielgefährte nicht das Kamasutra beherrschen. Am beliebtesten macht er sich mit der Missionarsstellung, dem Cowgirl oder dem Doggy-Style.

Was den Damen sonst noch wichtig ist

Kouros von Anavyssos - 530 v. Chr. - Foto: Marion Schaub
Kouros von Anavyssos – 530 v. Chr. – Foto: Marion Schaub

Die Größe des besten Stücks! Immerhin 59 % der Frauen fordern eine gewisse Mindestgröße die bei 17 cm liegt. Übrigens: Nichts beendet einen erotischen Abend schneller, als wenn der Liebste den Namen seiner Ex stöhnt! (Wobei ich mir schwerlich vorstellen kann, dass sowas real vorkommt.) – Zudem sollte er ungefähr den gleichen sexuellen Erfahrungsschatz besitzen wie seine Partnerin (sagen 57 %) bzw. mehr Erfahrung haben (43 %).

Im Bett klare Ansagen machen, das Devote ist weniger geschätzt. Der Liebhaber ist experimentierfreudig, hat hin und wieder Lust auf Dirty-Talk und gibt seiner Traumfrau (nicht nur beim Sex) das Gefühl, dass sie nur ihm gehört.

Weitere absolute Heißmacher für Frauen: Wenn er laut stöhnt und sich kaum mehr beherrschen kann. Dafür darf er dann auch zügig kommen (sagen 68 %) und sie findet es nicht mehr schlimm, wenn  Don Juan danach nicht kuscheln will – wobei die Mehrzahl der Frauen (69 %) das laut eigener Aussage ab und zu dann doch braucht.

Ja,so sieht er also aus der ermittelte perfekte Liebhaber. Guten Appetit!

Es würde uns freuen, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen. Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

error: Content is protected !!