Der Handschmeichler – eine kurze Romanze

Er war mit der eifrigen Unschuld eines einsamen Kindes auf den Spielplatz geschlendert, um einen Spielgefährten zu finden. Mit einem dumpfen Plopp traf ihn ein Stein. Ohne eine weitere Regung blickt er die Werferin an und dankte ihr für den Handschmeichler.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!