Das Gesundheitsrezept des Hippokrates von Kos

„Krankheiten überfallen den Menschen nicht wie ein Blitz aus heiterem Himmel, sondern sind die Folgen fortgesetzter Fehler wider die Natur.“
„Was uns am Leben erhält, kann uns auch krank machen.“
„Deine Nahrung sei deine Medizin, deine Medizin sei deine Nahrung.“

Hippokrates von KosIn seiner Schrift „Epidemische Krankheiten“ fasst Hippokrates von Kos – der berühmteste Arzt des Altertums – treffend und stets aktuell seine Ratschläge zu gesunder Lebensführung und Ernährung zusammen:

Nicht bis zur Sättigung essen,
sich vor (körperlicher) Anstrengung nicht scheuen!
Wer stark, gesund und jung bleiben
und seine Lebenszeit verlängern will,
der sei mäßig in allem,
atme reine Luft,
treibe tägliche Hautpflege und Körperübung,
halte den Kopf kalt, die Füße warm
und heile ein kleines Weh
eher durch Fasten als durch Arznei.


Also published on Medium.

0 Kommentare zu “Das Gesundheitsrezept des Hippokrates von Kos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!