Buchtipps für Autoren und die, die es werden wollen

Mit dieser kleinen Liste möchten wir Ihnen Bücher vorstellen, die Ihnen bei der Entwicklung Ihres Buches helfen können. Neben einigen Klassikern sind hoffentlich einige Neuentdeckungen für Sie dabei:

trennlinie2

James N. Frey - BuchCover
James N. Frey – BuchCover

James N. Frey „Wie man einen verdammt guten Roman schreibt“

Der erfolgreiche Romanautor und Dozent für kreatives Schreiben in den USA, liefert eine praktische, systematische und humorvolle Anleitung für das Schreiben eines Romans. Es geht ihm nicht um die Frage, was Literatur ist, sondern um das Handwerk des Schreibens. Geschrieben in klarem, knappen Stil. Das Buch eignet sich sowohl für Anfänger als auch Profis. Der Band 2 widmet sich explizit den fortgeschrittenen Autoren.

Beide Bände sind im Modernen Antiquariat erhältlich. Preis: variabel

Beide Ausgaben erschienen im EMONS-Verlag +
ISBN – Band 1: 3924491321 + ISBN – Band 2: 3897051281

trennlinie2

Sol Stein „Über das Schreiben“ - BuchCover
Sol Stein „Über das Schreiben“ – BuchCover

Sol Stein „Über das Schreiben“

Bestsellerautor und Lektor Stein gibt hier eine allgemeine Einführung in das Schreiben fiktionaler und nichtfiktionaler Texte und zeigt dabei vor allem anhand zahlreicher, anschaulicher Beispielen bekannter oder angehender Schriftsteller, wie vorhandene Texte verbessert werden können. (…) Als Dozent für Creative Writing listet er auch häufige Fehler von (Nachwuchs-)Autoren auf. Das Werk richtet sich vorrangig an Journalisten sowie Nachwuchs- oder Hobbyautoren und schließt mit einem Abschnitt, der ein gewinnbringendes Korrigieren skizziert. (Informationsdienst für Bibliotheken März 2015)

Preis: 19, 95 €

Autorenhaus Verlag + ISBN: 9783866711266 + gebundene Ausgabe + NeuVÖ: Januar 2015 + amazon.de + buchhandel.de

trennlinie2

Gabriele L Rico - Garantiert schreiben lernen
Gabriele L. Rico „Garantiert schreiben lernen – BuchCover

Gabriele L. Rico „Garantiert schreiben lernen: Sprachliche Kreativität methodisch entwickeln – ein Intensivkurs auf der Grundlage der modernen Gehirnforschung“

‚Garantiert schreiben lernen‘ von Gabriele Rico eines der Bücher, die ich gerne schon vor vielen Jahren während meiner Schulzeit gelesen hätte.
Die zahlreichen Techniken und ausführlich beschriebenen, nachvollziehbaren Übungen im Buch sind jedenfalls nicht nur für angehende Schriftsteller geeignet, sondern auch für Gelegenheitsschreiber. Letztlich geht es beim Schreiben darum, einen Weg zur eigenen Kreativität zu finden, Gedanken zu wecken und Assoziationen zu knüpfen, diese in seinem eigenen Schreibstil zu verbinden und zu überarbeiten, bis man eben selbst damit glücklich ist.
Allen möglichen Hindernissen auf diesem Weg, wie Schreibangst oder überhöhte Erwartungen an sich selbst, begegnet die Autorin mit gebührendem Respekt aber auch der nötigen Portion Humor und vor allem einer Menge an know how. Was klar wird im Buch ist, dass Schreiben Arbeit ist und gute Texte nicht mal eben aus dem Handgelenk geschüttelt werden. Durch ihre langjährigen Erfahrungen im ‚Schreiben lernen‘ bietet sie mit ihrem Buch einen super wertvollen Beitrag, von dem Anfänger sicher mehr profitieren werden als Profis.Ernüchternd, zum Schmunzeln und bemerkenswert fand ich auch die immer wieder eingestreuten Zitate von Schriftstellern und ihre Kommentare übers Schreiben.

Gabriele L. Rico wurde in Deutschland geboren und arbeitete als Dozentin für Anglistik und Kunstpädagogik an der San Jose State University in den USA. Sie gibt Kurse und Workshops, in denen sie die Kunst, „natürlich zu schreiben“ unterrichtet.

Preis: 12,90 €

Broschiert – 3. Mai 2004 Cornelia Holfelder-von der Tann (Übersetzer)
Rowohlt Taschenbuch Verlag; Auflage: rororo (3. Mai 2004)  + ISBN: 3499616858

amazon.de + buchhandel.de

trennlinie2

ez_32_dasgutegespraech_web_heller
Peer Teuwsen – BuchCover

Peer Teuwsen „Das gute Gespräch“ – Wie man erfolgreich fragt. Ein Lehrbuch

Was ist ein gutes Gespräch? Wie schafft man es, dass sich ein Mensch öffnet, dass er vertraut, dass er Dinge sagt, die er noch nie erzählt hat? Der vielfach ausgezeichnete Journalist Peer Teuwsen, der von Yoko Ono über Robbie Williams und Susan Sontag bis Walter Kempowski viel beachtete Interviews mit herausragenden Menschen unserer Zeit geführt hat, gibt in diesem Buch anhand praktischer Beispiele Anleitungen fürs gute Gespräch. Er spricht mit einigen der besten Interviewer des deutschsprachigen Raums über ihre Techniken. Und er fragt den Schweizer Politiker Moritz Leuenberger, was für ihn ein gutes Gespräch ist.

Peer Teuwsen, * 1967, ist mehrfach ausgezeichneter Journalist und führte zahlreiche aufsehenerregende Gespräche für «Das Magazin» und «Die Weltwoche», wo er in führenden Positionen tätig war. Derzeit lebt er als Schweiz-Korrespondent der deutschen Wochenzeitung «Die Zeit» in Ennetbaden bei Zürich. Von seinem Berufskollegen wurde er 2012 zum «Schweizer Journalisten des Jahres» gewählt.

Ein schönes Buch um zu visualisieren, wie gute Gespräche verlaufen. In erster Linie für das Interview geschrieben, dennoch gelingt der Wissenstransfer wunderbar für Autoren…evtl. auch zur eigenen Vorbereitung auf Interviews. Die Interviewten: Sir Elton John, Orhan Pamuk, Susan Sontag, Charlotte Roche, Moritz Leuenberger, André Müller, Yoko Ono und andere.

Preis: SFr. 32.00, Euro 25.00

Gebunden, 168 Seiten. (In der iPad-App auch als eBook erhältlich.)
Echtzeit Verlag+ ISBN: 9783905800326

trennlinie2

Günter Gaus - Zur Person Band 1Günter Gaus – Zur Person / Porträts in Frage und Antowrt / Was übrig bleibt sind Fragen

Alle von Günter Gaus herausgegeben Interviewbände eignen sich hervorragend zu Entwicklung von Charakteren; insbesondere mit politischen, gesellschaftlich relevanten Hintergründen.

Günter Gaus (Günter Kurt Willi Gaus; * 23. November 1929 in Braunschweig; † 14. Mai 2004 in Hamburg-Altona) war ein deutscher Journalist, Publizist, Diplomat und Politiker.
Günter Gaus wuchs als Sohn eines Kaufmanns in Braunschweig auf, wo er an der Gaußschule das Abitur erwarb. Danach studierte er Germanistik und Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Bereits im Studium wurde er auch journalistisch tätig. In den 1950er und 1960er Jahren arbeitete er bei verschiedenen Tages- und Wochenzeitungen, darunter Der Spiegel und die Süddeutsche Zeitung, wo er 1961 bis 1965 politischer Redakteur war.
Bekannt wurde seine Sendereihe Zur Person, die zum ersten Mal am 10. April 1963 im ZDF ausgestrahlt wurde. Hierin stellte Gaus jeweils einen Gast in Form eines Interviews vor. Die so entstandenen Portraits von Politikern, Wissenschaftlern und Künstlern gelten heute als Klassiker und werden bis heute im Fernsehen wiederholt. Gaus, der selbst in den Sendungen meist nur zu hören war, führte die Reihe (teilweise unter anderem Titel) auf verschiedenen dritten Programmen, zeitweise auch für dctp bei Sat.1, über Jahrzehnte fort. – Quelle: wikipedia

Die Bücher sind in verschiedenen Verlagen und unterschiedlichen Zusammenstellungen publiziert worden, daher keine weiteren Bezugsquellen und Preise.

trennlinie2

Klaus einhardt - BuchCover
Klaus einhardt – BuchCover

Klaus Reinhardt „Vom Wissen zum Buch: Fach- und Sachbücher schreiben“

Die pragmatische Schreibanleitung für (potenzielle) Sach- und Fachbuchautoren.
Einen Namen als Experte, Fachfrau oder Wissenschaftler macht man sich mit Büchern. Wollen Sie wissenschaftliche Erkenntnisse in einem Fachbuch bündeln? Wollen Sie mit einem Lehrbuch ein neues Gebiet besetzen? Wollen Sie in einem Sachbuch die Öffentlichkeit aufklären? Immer geht es darum, wie Sie das Wissen, das Sie zweifellos haben, mit vertretbarem Aufwand Lesern nahebringen.
Dieses Buch hilft Ihnen dabei. Es begleitet Fach- und Sachbuchautoren, ihrer realen Situation angemessen, durch alle Problemfelder – von der Vertragsverhandlung bis zum besseren Schreiben. Schritt für Schritt wird das Vorgehen erklärt:
– der Entschluss zum Buch – für wen schreibe ich: Fachbuch oder Sachbuch? – einen Verlag gewinnen
– anfangen und den richtigen Ton finden – die erste Fassung: Erfahrungen mit dem Thema – formale und inhaltliche Struktur – die zweite Fassung: Ordnung und Gestalt – liegen lassen und lesen lassen
– seriös und doch verständlich schreiben – stilistische Verbesserungen – das fertige Manuskript – das Buch verkaufen. Zudem: Gespräche mit vier AutorInnen ganz unterschiedlicher Bücher – Werner Bartens, Klaus Hurrelmann, Maja Storch und Gabriele Weiss – verdeutlichen die vielen Möglichkeiten, mit nichtfiktionalem Schreiben erfolgreich zu sein.

„Ein hilfreiches Werkzeug für angehende Fachbuchautoren.“ Arbeitsmarkt „Das Buch ist eine Fundgrube für alle Fachautoren – seien es nun Anfänger oder Fortgeschrittene.“ The Medical Journal“Ein hilfreiches Werkzeug für angehende Fachbuchautoren.“ Arbeitsmarkt „Das Buch ist eine Fundgrube für alle Fachautoren – seien es nun Anfänger oder Fortgeschrittene.“

Preis: 16,95 €

Broschiert: 203 Seiten + Verlag: Hogrefe, vorm. Verlag Hans Huber +Auflage: 2 (8. April 2011)
ISBN-10: 3456849176

trennlinie2

Diese Liste wird fortgeführt….

Wenn Sie ein Buch kennen und denken, das gehört unbedingt in diese Liste, dann lassen Sie es uns gern wissen: redaktion@derblaueritter.de oder nutzen Sie unsere social-media-Kanäle.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: