Armin Honkô Kaiser • Das Leiden beenden • BoD

Armin Honkô Kaiser • Das Leiden beenden
Manchmal muss man nur die Brille wechselntrennlinie2

BuchCover: A. Honko Kaiser / Annette Oswald
BuchCover: Armin Honkô Kaiser / Annette Oswald

Das Buch: Wenn wir an Leiden denken, dann meist zuerst an das, worunter wir selbst leiden oder worunter jemand leidet, der uns nahe steht.
Als Nächstes denken wir wahrscheinlich an andere, von denen wir gehört haben, dass sie leiden, an Fernsehbilder oder Zeitungsartikel über Menschen – oder Tiere – in Not. Manch eine/r nimmt auch eine andere Art von Leiden wahr, ein grundsätzliches Leiden, dass sie/er nicht benennen kann, das aber immer da zu sein scheint…
Doch machen wir uns auch Gedanken darüber, was das mit uns zu tun hat? Was unser Anteil daran ist, dass andere Wesen oder wir selbst leiden und was wir tun können um das zu verhindern?

Zen-Mönch Armin Honkô Kaiser nutzt konkrete Lebenssituationen um das Entstehen von Leid, dessen Entwicklungsprozesse und Möglichkeiten dieses zu beenden aufzuzeigen. Dazu hat er Geschichten, Gedichte und Anmerkungen zusammengestellt und diese mit vielen eigenen Illustrationen bebildert. In einfacher Sprache und dem Menschen freundlich zugewandt nimmt Honkô Kaiser den Leser mit auf eine Gedankenreise. der buddhistische Hintergrund scheint deutlich hindurch; man muss aber kein Zen-Anhänger sein um einen Zugang zu finden.

Foto: Privat
Foto: Privat

Mein Fazit: Ein schönes Buch, dass man immer wieder gern zur Hand nimmt. Armin Honkô Kaiser übernimmt mit seinen Hilfestellungen die Funktion eines Mentors. Und das macht er auf angenehme Weise.

Der Autor: „Schon als Jugendlicher hatte ich das Gefühl, dass es so etwas wie eine kosmische Ordnung, einen Sinn geben müsste“ sagt Zen-Mönch und Autor Armin Honkô Kaiser.
Der Zen-Mönch, 1960 in Lüneburg geboren, machte nach Abitur und verschiedenen kaufmännischen Tätigkeiten, seine erste Bekanntschaft mit dem Zen-Buddhismus in Lübeck, im dortigen Zen – Dôjô. Später wurde er Schüler des Zen-Meisters Ludger Tenryu Tenbreul. Seit 2005 gibt er Kurse an der VHS Lüneburg und gründete 2007 das Zen-Dôjô in der Hansestadt.

trennlinie2

Das Leiden beenden – Armin Honkô Kaiser
Books on Demand GmbH, Norderstedt –  2011
Paperback – 140 Seiten
ISBN: 978-3-8423-7139-2
€ 12,90

Das Buch kann direkt bei Books on Demand bestellt werden; alternativ bei amazon.de oder in jeder Buchhandlung.

0 Kommentare zu “Armin Honkô Kaiser • Das Leiden beenden • BoD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!