Alfred Lichtenstein Ω Ich! Bekenntnisse einer schönen Seele

Alfred Lichtenstein
Ich!
Bekenntnisse einer schönen Seele

Ich habe Schuhe ganz aus Lack
Und eine Krone in dem Schlips
Und einen hochfeudalen Frack
Und manchmal einen – Schwips

Und hab ein Äuß’res voller Schneid
Und hab ein geistreiches Gesicht
Nur eine ganze Kleinigkeit –
Gedanken hab‘ ich nicht

Ich lese Klopstocks Oden noch
Und esse gerne grünen Aal
Und bin nicht Schuster, bin nicht Koch
Und bin auch nicht – normal

Ich hab‘ nie ein Gedicht gemacht
Nicht einmal einen winz’gen Vers,
Hab auch noch keinen umgebracht
Nun kurz: ich bin pervers.

Refrain: Das klingt zwar etwas komisch
Doch stimmt es ganz genau.
Und wenn Sie’s mir nicht glauben
Dann fragen Sie meine Frau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!